Cook to impress – Pasta mit Rucolapesto und Shrimps

Pasta, die eure Gäste beeindruckt und trotzdem ganz einfach ist.

Ich finde ja, dass Nudeln einfach nur glücklich machen. Das Beste nach einem stressigen Arbeitstag ist ein Teller Spaghetti. Im Idealfall in Kombination mit Käse. Ich liebe die Klassiker mit Tomatensauce oder Bolognese, aber mein Favorit ist definitiv dieses Rezept hier.

Die frisch gekochten Pasta werden in dem selbstgemachten Rucola-Pesto geschwenkt, und mit Garnelen und frischem Rucola zusammen mit Parmesan angerichtet. Ein Träumchen!

Für 4 Personen braucht ihr:

  • 500 g Spaghetti No.5 oder Bavette (das sind meine persönlichen Lieblingssorten von Barilla)
  • 500 g Rucola
  • Olivenöl
  • ca. 40 g Parmesan
  • 2 EL Pinienkerne (anrösten!)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Honig
  • 500 Garnelen

Rucolapesto

Und so einfach geht’s:

  1. Zunächst das Pesto machen, indem ihr den Rucola -bis auf ein paar Blätter zum Garnieren- zusammen mit Olivenöl, 40 g Parmesan, den gerösteten Pinienkernen und einer Knoblauchzehe in den Mixer stecken.
  2. Rucola und Olivenöl am besten nach und nach dazugeben. So viel Olivenöl benutzen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  3. Dann mit Salz, Pfeffer und etwas Honig abschmecken. Der Honig ist wichtig weil der Rucola leicht bitter ist.
  4. Nudelwasser aufsetzen (mit ordentlich Salz!) und Nudeln al dente kochen. In der Zwischenzeit Garnelen in etwas Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Ein paar Garnelen zur Seite legen.
  5. Fertige Pasta in der Pfanne mit den Garnelen schwenken, mit der Hälfte des Pesto vermischen.
  6. Mit Pesto, Rucola, und den restlichen Garnelen anrichten. Etwas Parmesan drüber reiben und fertig.
Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Das sieht ja sowas von lecker aus!
    xo & liebste Grüße, Sina
    http://CasaSelvanegra.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s