10 Minuten Naan-Brot

Als ich neulich mal wieder auf der Suche nach einem leckeren Rezept für mein Abendessen war, bin ich auf das Dal-Rezept von @carointhekitchen gestossen. Nach den Zutaten, die ich da hatte -und meinem Gusto- leicht abgeändert, kam das Dal auf meinen Tisch. Sooo lecker und gesund. Wahnsinn!

Dazu musste natürlich ein Naan-Brot gemacht werden. Da ich mich recht kurzfristig zu dem Dal entschlossen hatte, musste es schnell gehen und so habe ich etwas recherchiert und dann das Experiment „10-Minuten-Naan“ gewagt. Mit Erfolg! Das wird es sicher nochmal geben!

Ihr braucht dafür kaum Zutaten, eine Pfanne, wenig Zeit und kaum Aufwand. Das Naan kann also auch gerne mal unter der Woche nach der Arbeit gemacht werden.

Ihr braucht für 2 Naan-Brote:

  • 125 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL Joghurt
  • 4 EL Milch
  • etwas Öl

Und so geht´s:

  1. Alle Zutaten vermengen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Diesen teilen und jeweils eine Kugel formen, die dann zu einem flachen Fladen (in Pfannengröße) ausgerollt wird.
  3. Die Fladen in einer sehr heißen Pfanne ohne Fett von beiden Seiten ca. 2 Min. ausbacken

 

Naanbrot mit Dal.JPG

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s