Türkische Nudel-Hackpfanne mit Zucchini

Wie so oft habe ich mich neulich von der lieben Yvonne alias experimenteausmeinerkueche zu meinem Abendessen inspirieren lassen. Ihre türkische Hackpfanne mit Nudeln und Zucchini hatte ich schon länger im Auge. Mein Freund war sehr skeptisch und hinterher ziemlich begeistert.

Findet ihr auch, dass Rezepte Nachkochen wie „Stille Post“ ist?! Jeder dichtet etwas dazu oder lässt etwas weg und im Endeffekt kommt etwas völlig Neues dabei heraus…

Genauso ging es mir auch mit diesem tollen Rezept von Yvonne, die das Rezept ja wiederum von Mia alias Kochkarussell hat und dieses auch ganz leicht verändert hat.

Ich wollte das Ganze etwas authentischer orientalisch würzen, weshalb ich Kreuzkümmel verwendet habe. Das nächste Mal werde ich sogar Ras-el-Hanout nehmen, was ja noch viele andere starke Gewürze wie Zimt und Nelken enthält.

Die zweite wichtige Änderung für meine Version des Gerichts ist der Joghurt. Während ich mich um Nudeln, Hackfleisch (wir haben übrigens Rind- und Lammhack vom Türken genommen) und Zucchini gekümmert habe, hat mein Freund die super leckere Joghurtsoße mit Limette und Minze kreiert.

Der Joghurt schmeckt dadurch so frisch und leicht, was unheimlich gut zu dem sehr stark gewürzten Hackfleisch passt.

 

Für 3-4 Personen braucht ihr:

  • 500g Naturjoghurt
  • 1 Limette
  • 1 Handvoll frische Minze
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • 500 g Nudeln (hier: Kritharaki)
  • 1 Zwiebel
  • 500g Hackfleisch (hier: Rind- und Lammhack)
  • 2 Zucchini
  • 2 TL Kreuzkümmel oder Ras el Hanout
  • 1 TL Paprika, edelsüß
  • Salz, Pfeffer

Und so geht´s:

  1. Joghurt in eine Schüssel geben, Knoblauchzehe hinein pressen, Limettenabrieb und Saft einer halben Limette dazugeben, Minze fein hacken und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Nudeln kochen.
  3. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken und in etwas Olivenöl anbraten.
  4. Hackfleisch herausnehmen und die gewürfelte Zucchini etwa 5 Min. anbraten.
  5. Hackfleisch wieder dazugeben, mit Ras el Hanout, Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  6. Nudeln abgießen, und zu dem Hackfleisch in die Pfanne geben, alles ordentlich vermischen.
  7. Mit Joghurtsoße anrichten und genießen.

Nudel-Hackfleischpfanne.JPG

Bitte nachmachen, Leute! Ihr werdet es nicht bereuen…

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Das gefällt mir! Joghurt, Hack. lecker!
    xoxo & liebste Grüße 💙
    Sina von https://CasaSelvanegra.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s